Managementsysteme

In der heutigen Zeit ist das Vorhandensein von Managementsystemen oftmals aufgrund von Kundenvorgaben zwingend erforderlich, um Präqualifikationsanforderungen zu erfüllen und Großkunden beliefern zu dürfen. Zusätzlich zur reinen Erfüllung von Kundenvorgaben, gibt es auch unternehmerische Kriterien, die für die Einführung von Managementsystemen sprechen:

Der Mehrwert, der durch die Einführung eines Managementsystems für das Unternehmen entsteht, übersteigt die Kosten für seine Einführung und Aufrechterhaltung oftmals um ein Vielfaches. Des weiteren sind auch die Ermittlung und Einhaltung von Norm-, Kunden- & Gesetzesvorgaben wichtige Kriterien eines Managementsystems.

Wir beraten und begleiten Sie gerne im Bereich der Managementsysteme. Unsere Leistungen umfassen den Aufbau, die Einführung und die Restrukturierung von Managementsystemen. Wir stellen externe Beauftragte (QMB, UMB, ASMB) und unterstützen Sie bei der täglichen Arbeit.

Die Umstellung auf die High Level Struktur im Zuge der Revisionen der Normen bietet den Unternehmen die Chance die Managementsysteme noch praxisnäher aufzustellen.
Zudem wird mit der High Level Struktur die Integration (Zusammenführung) der Managementsysteme vereinfacht.
Das Qualitätsmanagementsystem gem. DIN EN ISO 9001 bildet eine noch größere Schnittmenge mit dem Umweltmanagementsystem gem. DIN EN ISO 14001.
Die zukünftigen Umstellungen des Energiemanagement gem. DIN EN ISO 50001 und des Arbeitssicherheitsmanagementsystem gem. OHSAS 18001 auf die DIN EN ISO 45001 werden ebenfalls auf die High Level Struktur ausgerichtet sein.

Wir unterscheiden folgende Managementsysteme:

Qualitätsmanaegement (ISO 9001)
Automotive (IATF 16949 / VDA)
Umweltmanagement (ISO 14001 / EMAS)
Arbeitssicherheitsmangement
Energiemanagement (ISO 50001)
Informationssicherheit (ISO 27001)

Sentitec Neuigkeiten